Kontakt

Gerne können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Geben Sie hierzu bitte folgende Informationen ein:

Kurzinfo

- Zwei Clubabende im Monat

- Fotostudio mit Blitzanlage

- Interessante Workshops

- Bildbesprechungen

Camera obscura

- Exkursionen

- Beamervorträge 

Ausstellungen

- Adresse/Anfahrt

- Impressum

 

Unser Jahresprogramm 2019

Zufällige Mitgliederbilder

  • Bucht von Lulworth
  • Autor: Ingrid Knäbl
  • Walsafari
  • Autor: Ingrid Knäbl
  • Inching im Altmühltal
  • Autor: Wolfgang Koston

Plakat Diashow CR neu kleinCosta Rica ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt. Im Osten ist er durch die Karibik und im Westen durch den Pazifik begrenzt. Das Land gilt als eines der fortschrittlichsten Lateinamerikas und ist auch touristisch gut erschlossen. Wir, Ralf und Martina Wandke, bereisten das Land 3 Wochen als Selbstfahrer und unsere Route führte uns von der Hauptstadt San Jose an die Karibikküste, in die Regenwälder und an die Pazifikküste.

In Costa Rica stehen rund 30 Prozent des Landes unter Naturschutz und es ist eines der artenreichsten Länder dieser Erde in dem man so exotische Tiere wie zum Beispiel den Rotaugenfrosch, den Tukan oder auch das Faultier findet. Wir besuchten die noch reichlich vorhandenen aktiven Vulkane, die Regen- und Nebelwälder in Monteverde, aber auch die beeindruckenden Küstengebiete des Pazifiks und der Karibik. Kristallklare Flüsse und Wasserfälle, der Fluss Rio Celeste mit seiner türkisblauen Färbung, ein Besuch bei den Bri-Bri Indianern, eine Wanderung im Corcovado Nationalpark und eine Tour zum Kakao- und Kaffeeanbau standen auf dem Reiseprogramm.

Begleiten Sie uns bei unserer Reise durch dieses faszinierende Land wo so ziemlich alles "Pura Vida" ist - das wahre Leben.

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Beamershow (in der Show ist die Musik dann etwas landestypischer :-)  ):