Kontakt

Gerne können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Geben Sie hierzu bitte folgende Informationen ein:

Kurzinfo

- Zwei Clubabende im Monat

- Fotostudio mit Blitzanlage

- Interessante Workshops

- Bildbesprechungen

Camera obscura

- Exkursionen

- Beamervorträge 

Ausstellungen

- Adresse/Anfahrt

- Impressum

Unser Jahresprogramm 2018

Unser Jahresprogramm 2019

Zufällige Mitgliederbilder

  • Grand Canyon
  • Autor: Ralf Wandke
  • Stufenbrunnen in Albaneri
  • Autor: Wolfgang Koston
  • Bath
  • Autor: Ingrid Knäbl

Vom 19. - 21.09.14 waren einige unserer Mitglieder in Würzburg unterwegs. Neben der schönen Stadt und der Residenz besuchten sie auch das Schloss Veitshöchheim mit seinen wunderbaren Gärten. Eine schöne Schifffahrt auf dem Main stand ebenfalls wie gesellige Abende auf dem Programm.

Ein rundherum gelungenes Wochenende an dem nicht nur das Fotografieren, sondern auch das gesellige Miteinander im Mittelpunkt stand.

  i9a1846 1a 20141003 1662500489

      

Mehr Bilder in der Galerie:

 

eggersberg 5 20140822 1845338634

Ein weiteres mal war das Altmühltal das Ziel unserer Fototour. Nur wenige Schritte vom Schloss Eggersberg führte uns ein gut befestigter Weg auf einen der schönsten Aussichtsfelsen des unteren Altmühltals. Dort angekommen sind die Reste der ehemaligen Veste Eggersberg noch gut zu erkennen.

klausenhoehlen 7 20140627 1430510902Die Klausenhöhlen bei Essing war das Ziel unserer ersten Fototour in diesem Jahr. Von Essing aus, wanderten wir über die charakteristische Holzhängebrücke (die längste Europas), auch als Tatzlwurm bezeichnet, auf die andere Seite des Main-Donau-Kanal. Nach etwa 400 – 500 m zweigt der Weg zu den Klausenhöhlen ab.

klausenhoehlen 1 20140627 1920429800klausenhoehlen 2 20140627 1269190739klausenhoehlen 3 20140627 1265129032klausenhoehlen 4 20140627 1416455909

 

Der diesjährige Winterausflug des Schanzer Photoclub Ingolstadt e.V. führte nach Reit im Winkel zum Premium-Winterwanderweg in das Hemmersuppen-Almgebiet. Vom Parkplatz in Reit im Winkel ging es mit Allrad-Bussen zur Hindenburghütte. Als erstes Hyligth könnten wir einen Panoramablick auf den Chiemsee genießen.