Kontakt

Gerne können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Geben Sie hierzu bitte folgende Informationen ein:

Kurzinfo

- Zwei Clubabende im Monat

- Fotostudio mit Blitzanlage

- Interessante Workshops

- Bildbesprechungen

Camera obscura

- Exkursionen

- Beamervorträge 

Ausstellungen

- Adresse/Anfahrt

- Impressum

Unser Jahresprogramm 2017

Zufällige Mitgliederbilder

  • Im Sturzflug!
  • Autor: Wolfgang Leierer
  • Beschreibung: Eisvogel vorm Eintauchen
  • Bicycle-Sharing
  • Autor: Wolfgang Koston
  • Totenbretter bei Arnbruck
  • Autor: Wolfgang Leierer

spiegelung1 klein 20160427 1378595777Mit dem Thema "Spiegelung" ging die Wettbewerbssaison 2016 in die zweite Runde. Viele unterschiedliche Interpretationen des Themas waren zu beurteilen. Studioarbeiten, Naturfotos und Portraitaufnahmen waren zu bewundern und so viel es nicht leicht einen Sieger zu küren. Letztendlich spiegeln die ersten 3 Plätze die ganze Vielfälltigkeit dieses doch sehr spannenden und anspruchvollen Themas wieder. Die Platzierten sind Gerd Schmidbauer, Ralf Wandke und Stefan Hipler.

Durch das neue Punktesystem bleibt es auch in der Gesamtwertung sehr spannend. Jeder der bei den beiden Wettbewerben mitgemacht hat, kann noch auf das Treppchen für die Jahreswertung kommen. Mit dem nächsten Thema "Experimentelles Licht" steht ein weiteres spannendes Thema an, auf dessen Interpretation man schon gespannt sein darf.

 

  i9a9039 1c 20160428 2063667897 final1 20160407 spiegelung img 8705 1 20160427 1845115289  romantischespiegelung 20160427 1632302648 
 1.Platz  2.Platz  3.Platz

 'Skurriles am Lake Powell'

von Gert Schmidbauer

 'Löffel, Gabel, Licht...'

von Ralf Wandke

 'Romantische Spiegelung'

von Stefan Hipler

 

Mehr Bilder gibt es in der Galerie

20160422 2950030 vernissage kreuztor2016 klein 20160425 1320410285Am 22.04. wurde die 4. Ausstellung im Kreuztor eröffnet. Trotz der grossen Konkurrenz durch das Bierfest fanden zahlreiche Interessierte den Weg zur Vernissage.

In seiner Laudatio hob Dr. Tobias Schönauer die Vielfalt und die hohe Qualität der ausgestellten Fotos hervor. 83 Bilder von 12 Fotografen werden an den Wochenenden vom 23. April bis 08. Mai, sowie am 5. Mai gezeigt (jeweils von 10 - 18 Uhr).

Bereits am ersten Ausstellungswochenende fanden viele Besucher aus nah und fern, bei teilweise winterlichem Wetter, den Weg in die Ausstellung. Wie im letzten Jahr können auch diesmal die Besucher ihr Lieblingsbild bestimmen und mit ein bißchen Glück das gewählte Foto gewinnen. Gegen eine freiwillige Spende kann jeder Besucher den sehenswerten Ausstellungskatalog erwerben. Der Eintritt ist frei.

Ein paar Impressionen von der Vernissage gibt es hier

img 20160420 202443211 hdr 20160421 1412984067Morgen ist es endlich so weit. Die Bilder sind aufgehängt, die Beleuchtung ausgerichtet und auch alle anderen Kleinigkeiten, die für so eine Ausstellung nötig sind, wurden erledigt.

Mit der Vernissage am 22.04. um 19:00 Uhr wird unsere 4. Ausstellung im Kreuztor eröffnet. Wir freuen uns schon auf viele Besucher und selbstverständlich ist auch jeder zur Vernissage herzlich eingeladen.

kreuztorplakata0hoch 2016 v3 3strand aktuell klein 20160227 1093483512Der Schanzer Photoclub e.V. stellt zum vierten Mal seine Bilder in den historischen Räumen im Kreuztor aus. Das Spektrum der diesjährigen Fotoausstellung ist wieder breit gefächert. Diesmal setzen wir uns mit den Themen Natur, Reisen und experimentelle Fotografie auseinander. Hinzu kommen die jeweils drei besten Siegerfotos der vier internen Fotowettbewerbe des vergangenen Jahres, mit den Themen Fließendes Wasser, Schattenspiele, Fortschritt und Themenfrei.

83 Bilder von 12 Fotografen werden in den vier Ausstellungsräumen zu sehen sein.
Reizvolle Landschaften aus Alaska und Island und einzigartige Winkel urbaner Geheimnisse Italiens und Spaniens werden unter den Themen Reisen und Natur gezeigt. Außerdem erhält der Besucher einen einzigartigen Einblick in die einheimische, als auch ferne Flora und Fauna.
Beim Betrachten der surrealen Motive zum Thema experimentelle Fotografie wird der begeisterte Besucher der Frage nachgehen, wie kann man das Unfassbare auf dem Bild festgehalten?

Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr hat jeder Besucher wieder die Möglichkeit, im Rahmen einer Publikumsabstimmung, sein Lieblingsbild zu wählen. Die drei besten Bilder werden prämiert und die Publikumssieger erhalten eine Kopie des Bildes. Darüber hinaus hat jeder Besucher die Möglichkeit, gegen eine freiwillige Spende einen wertvollen Ausstellungskatalog von allen gezeigten Fotos zu erwerben.

Die Ausstellung wird am Freitag, den 22. April 2016, um 19:00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet, zu der auch die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist.
Die Kreuztorausstellung ist des weiteren geöffnet an den Wochenenden vom 23. April bis 8. Mai, sowie am 5. Mai von 10:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.